Nicole Johänntgen & Peter Finc Saxophone meets Singer/Songwriter

27/07/2015

WO: Minoru Bonsai Zentrum Neckargemünd >>>, Alter Bammentaler Weg 10

WANN: Sonntag, 13. September 2015 um 20 Uhr

 

Eintritt: 12 €

 

TICKETS ONLINE >>>

 

Crazy Saxophone meets groovy Singer/Songwriter 

Bei Nicole Johänntgen und Peter Finc trifft ein verspieltes Jazz Saxophon auf groovige Singer/Songwriter-Songs, die viele Stilrichtungen einfließen lassen. Das Duo lässt sich alle Freiheit bei den Konzerten und überrascht sich selbst dabei. Es wird kaum etwas geplant. Peters eigene Pop/Rock Songs werden mit experimentellen Elementen des Jazz versetzt.
Im September geht das Duo mit der ersten gemeinsamen CD auf Tour. 

Nicole Johänntgen (*4. 1981 in Fischbach) ist eine deutsche Jazzsaxofonistin, Komponistin und Botschafterin. Seit 1998 tourt sie mit ihrer Band NICOLE JO durch Europa. Mit der sechsten CD Colours (rel. Nov. '14) präsentiert die Gruppe einen spritzigen Mix aus Jazz, Funk, Blues bis hin zu rockigen Elementen. Johänntgen lebt seit 2005 in
Zürich und hat jüngst das Album „Moncaup“ mit ihrem schweizer Quartet veröffentlicht. Am 29.08 erhält sie den JTI Jazz Award und wird im März ihr Stipendium in New York antreten.

Peter Finc (*1975 in Baden) ist Singer/ Songwriter und spielt neben der Gitarre mehrere Instrumente. Seit 1997 ist er in diversen Formationen tätig und arbeitet u.a. mit Max Lässer, Quasi Quattro und Jeff Siegrist. Ausflüge in die Kindermusik macht er mit Linard
Bardill und Rolf Zukowski in der Schweiz.
2007 grundet der Autodidakt sein eigenes Label "Don`t Ask Why Records" und veröffentlicht sein erstes Soloalbum "About Light And Stuff". Er tourt in der Schweiz, Österreich, Deutschland, Grenada und Australien. Seitdem veröffentlichte er mehrere
Werke, wie die EP „It`s Just A Bad Hair Day“ ('13) eine freche und vielfältige Platte, die Wellen bis nach China schlägt.

Please reload

Featured Posts

Bett&CouchKULTUR: Helena Paul & Jason D. Wright

October 31, 2019

1/10
Please reload

Recent Posts
Please reload

Archive
Follow Us
Please reload

Search By Tags