ARCHIV//LIVE beim FLATSEBATSER: Les Valseuses

WANN: Freitag, 16. September um 19:30

WO: Flatsebatser am Campingplatz Friedensbrücke, Falltorstraße 4, Neckargemünd



Der Geiger der ehemaligen Band „SomeSwing“ und musikalische Leiter der in der Region bekannten Gypsy Jazz Jam Session in der „Leitstelle“ spielt in Neckargemünd. Diesmal mit dem Trio „Les Valseuses“, hier frönt er seiner Liebe für „la pompe“, der Rhythmusgitarre im Gypsy Jazz. Sie spielen im Rahmen der Serie „Konzerte am Neckar“, die Angela Mahmoud organisiert.

Mit dabei ist auch der vielfältige Gitarrist Jochen Seiterle, ein alter Hase in der Musikszene des Rhein-Neckar-Kreises. Jochen liebt nicht nur Jimi Hendrix und seinen Limbus Club, sondern auch Django Reinhardt. Seine alte Liebe für den Manouche-Gitarristen wurde durch die Frische des Projekts schnell wieder geweckt. Auch Bassist Sebastian Christ ist dabei, der mit Rodolfo lange Bühnenerfahrung mit „Django Mucke“ hat.

„Les Valseuses“ spielen die alten Klassiker, aber auch unbekannte Nummern der Jazz Manouche-Literatur. Das Trio entstand, nachdem Rodolfo angefragt wurde, beim Django Reinhardt Festival 2020 in Chile teilzunehmen. Daraufhin produzierte das Trio zwei Videos, die während des Festivals, das 2020 als Online-Event stattfand, gestreamt wurden.

Archive
Follow Us
Search By Tags
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square