Ali Moraly: Saitenwechsel - Zwischen Klassik und Orient

1. Juli 2016 um 18 Uhr

Artes Liberales Universitas, Mittelbadgasse 7, 69117 Heidelberg Altstadt >>>

Eintritt: 12 €, erm. 8€

Tickets per eventiversum@web.de, bei Reservix oder an der Abendkasse

Der Geiger und Komponist Ali Moraly wurde 1979 in der syrischen Hauptstadt Damaskus geboren. Er entstammt einer musikalischen Familie, schon sein Großvater sammelte und archivierte syrische Liedliteratur des frühen 20. Jahrhunderts. Nach seinem Schulabschluss mit Hauptfach Musik besuchte Ali Moraly zunächst das High Institute of Music and Theatre in Damaskus und erhielt dort seinen Bachelor im Fach Geige in der Klasse von Professor Evgeny Loginov. Im Anschluss bereiste er Europa, wo Meisterkurse in Sevilla bei Axel Vechok, Wien bei Wolfgang David und Braunschweig bei Johannes Denhoff seine künstlerische Ausbildung ergänzten. Mit dem Syrian National Symphony Orchestra trat Ali Moraly im In- und Ausland auf und übernahm auch solistische Aufgaben. Außerdem war er mehrere Jahre in Folge mit Daniel Barenboims West-Eastern Divan Orchestra auf Konzerttournee. Bis 2011 hatte er die Stelle eines Violinsolisten an der Oper Damaskus inne und unterrichtete parallel dazu seit 2003 an der Sulhi Alwadi Musikschule. Er beschäftigt sich intensiv mit syrischer Musik der Gegenwart und hat zahlreiche Uraufführungen eingespielt. Neben seiner musikalischen Ausrichtung ist Ali Moraly als Kolumnist und Essayist tätig. Viele seiner Artikel zu kulturellen und politischen Themen sind in syrischen Zeitungen und Magazinen erschienen.

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Follow Us
Search By Tags
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© Jens Fiedler