ARCHIV // Nostalgisches Konzert zum Muttertag: The Emerald Sisters

WANN: Sonntag, 8. Mai 2022 um 16:30

WO: Leitstelle im Dezernat16, Emil-Meyer-Straße 16, HD-Bergheim


Eintritt: 12 € inklusive 1 Glas Sekt/Orangensaft & eine Rose

The Emerald Sisters sind ein Close-Harmony-Trio aus der Rhein Neckar Region.

Astrid (Sopran), Cosima (Mezzosopran) und Barbara (Alt) präsentieren Repertoire aus den 40er- bis 60er- Jahren des vergangenen Jahrhunderts und geben eine bunte Mischung aus Schlagern, Oldies, Jazz- Standards und Musical-Nummern zum besten. Einige Arrangements stammen aus Barbaras Feder und wurden den Sängerinnen direkt in die Kehle geschrieben.

Die bewegungsfreudige Astrid versprüht gute Laune, singt, klatscht, rasselt und heizt dem Publikum ordentlich ein. Cosima greift zuweilen zum Glockenspiel und, wenn es die Situation erfordert, sogar zur Blockflöte, während Barbara am Klavier oder am Akkordeon in die Tasten haut, oder auch mal Gitarre oder Ukulele spielt.

The Emerald Sisters sind im übrigen käuflich und eine echte Bereicherung für jede Firmenfeier, für Geburtstage, Hochzeiten und alle erdenklichen anderen Anlässe!


Pressestimmen:

„Da passte es ganz toll, dass die Emerald Sisters in einem Kurzkonzert anschließend den Close Harmony Gesang wieder aufleben ließen. Lieder wie „Wonderful world“, „Itsy bitsy Teenie Weenie Honolulu Strandbikini“ oder „Schuld war nur der Bossa Nova“ sorgten da für einen gelungenen fröhlichen Gegenpol (...).“ Mannheimer Morgen

„Ein abwechslungsreiches Programm wurde den Gästen am Donnerstagabend geboten. Musikalisch sorgten die drei „Emerald Sisters“ mit einem Mix aus Schlagern, Songs und Jazz-Standards der 50er und 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts für gute Stimmung.“ mrn-news.de

Archive
Follow Us
Search By Tags
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square